Sadie Parr

Kanada

Biografie

Als Executive Direktor von „Wolf Awarness“, konzenmtriert sich Sadies Arbeit auf die Förderung des Schutzes von Wölfen und anderen großen Beutegreifern durch wissenschaftliche Forschung, Aufklärung und fundierte Fürsprache.
Sadie engagiert sich in West Kanada um Kopfgeld Programme für Wilde Caniden zu beenden, grausame und wahllose Vergiftung von Wildtieren mit z.B. Strichnin zu verbieten und Wolf Reduktionsprogramme zu stoppen.

Alternativ fördert sie das Management von Wildtieren auf der Grundlage Ethik, Ökologie und fundierten Wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Diese Webseite möchte Cookies nutzen, um Ihren Seitenbesuch zu optimieren.