Dr. Roberto Bonanni

Italien

Biografie

Der Forscher Roberto Bonanni ist spezialisiert auf das Sozialverhalten von Säugetieren. Sein Studium der Biowissenschaften an der Universität La Sapienza in Rom schloss er 2002 mit Auszeichnung ab und befasste sich in seiner experimentellen Abschlussarbeit mit dem Sozialverhalten streunender Katzen. 2006 gewährte ihm der Deutsche Akademische Austauschdienst ein Stipendium, das ihm die Teilnahme an der Erforschung der sozialen Endokrinologie von Tüpfelhyänen am Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin ermöglichte. 2009 promovierte er in Verhaltensbiologie an der Universität Parma mit seiner Dissertation über Kooperation, Führung und gruppeninternen Wettbewerb bei freilebenden Hundepopulationen. Anschließend arbeitete er mit dem Veterinäramt der Stadt Rom an Management und Zählung freilebender Hundepopulationen.

Derzeit arbeitet er als wissenschaftlicher Berater mit diversen italienischen Universitäten und Tierschutzorganisationen zusammen. Sein Forschungsschwerpunkt ist die soziale Organisation freilebender Hunde und deren Beeinflussung durch Menschen und ökologische Faktoren.

Vorträge von Dr. Roberto Bonanni